NAVIGATION

 Die Methode

Lesen

 Ein Vergleich

Lesen

 Die Vorteile

Lesen

 

  Hydrofor: Die Methode

  Hydroelektrophorese: Eine sichere, sanfte und nicht-invasive Methode

Diese Methode stellt eine neue und äußerst wirksame Technik auf dem Gebiet der medizinischen sowie kosmetischen Behandlungen dar.

Sie ermöglicht das Eindringen wasserlöslicher und ionisierbarer Substanzen - unter Form von Molekülen - tief unter die Haut: diese innovative Trägermethode benutzt die Prinzipien der Elektrophorese sowohl für natürliche Wirkstoffe wie auch für Arzneimittel.

Der Molekulartransport aktiver Wirkstoffe durch die Hautbarriere in die unterschiedlichen Gewebetiefen erfolgt stets sanft und nicht-invasiv (ohne die Haut zu verletzen). Die Verwendung einer bestimmten Wellen-länge und die Zusammensetzung des Gels erlauben die Penetration der aktiven Wirkstoffe in das Gewebe bis zu einer Tiefe von ca. 0,1 - 10 cm!

Die Verteilung von Substanzen im Blut wird vermieden: die Hydro-elektrophorese stellt einen gerichteten Fluss ionisierter Moleküle durch die Gewebe her, bis das betroffene Gewebe erreicht wird, um dann auf Zellniveau metabolisiert zu werden.

Die aktiven Wirkstoffe erreichen - bei Einsatz von geringeren Mengen - den zu behandelnden Bereich schneller und in höherer Konzentration!

  Begriff

Hydro = wässrige Lösung

Elektrophorese = Transport durch elektrischen Strom